Deutscher-Weiterbildungspreis.de  |  Hintergrundinformationen  |  HDT

Informationen zum Haus der Technik

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Als Kooperationspartner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Foren für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar. Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.

Mehr als 17.000 Fach- und Führungskräfte aus Technik, Wirtschaft und Verwaltung bilden sich pro Jahr im Haus der Technik in über 1.500 Seminaren, Studiengängen, Lehrgängen, Kursen, Tagungen, Kongressen und Symposien weiter.

Das breite Weiterbildungsangebot besteht aus einem vielfältigen Spektrum aus den Fachbereichen Energiewirtschaft und –technik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und Maschinenbau, Management und Arbeitsschutz, Bauwesen, Chemie, Strahlenschutz und Medizintechnik, Umweltschutz, Immissionsschutz und Qualitätssicherung. Dabei bieten viele der Seminare und Lehrgänge die Möglichkeit, einen staatlich anerkannten Abschluss zu erlangen. Zusätzlich bietet das Haus der Technik mit der HDT-Akademie und seinem Dienstleistungsbereich „Human Potential Development“ Unternehmen Unterstützung bei der Entwicklung seiner Mitarbeiter- und Geschäftspotenziale an.

Teilnehmer können zwischen den Veranstaltungsorten Essen, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Nürnberg, Bochum, Würzburg und Leipzig wählen oder die Niederlassungen in Berlin und München besuchen. Aber auch in weiteren europäischen Städten besteht die Möglichkeit zur Qualifizierung durch einige der circa 10.000 Referenten, die jeweils zu den besten ihres Fachs gehören. Sie werden im In- und Ausland gezielt in Hochschulen und Wirtschaft ausgewählt, um aktuelle Themen ihres Fachbereichs praxisnah, wissenschaftlich fundiert und auf dem neuesten Stand der Forschung vermitteln zu können.

Die Weiterbildungsinstitution Haus der Technik vereint wertvolles Wissen um Wirtschaft, Technik in ihrer ganzen Breite sowie alles, was Technik möglich macht und gibt diese Kenntnisse weiter, denn schließlich sorgt Investition in Bildung immer noch für den größten Gewinn.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:
Haus der Technik e.V.
Sabine Gebauer, MBA
Hollestraße 1
45127 Essen
Tel. +49 (0) 201 / 1803 - 329
Fax +49 (0) 201 / 1803 - 303
s.gebauer@hdt-essen.de

 

 

Logo des Deutschen Weiterbildungspreises

Logo des HDT


 

Logo des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 
Logo des DDN - Das Demographie Netzwerk

 

 

Logo des DGB

 

 
Logo der Funke Mediengruppe